v.l.n.r. Christian Horend, Christiane Oertzen, Britta Witte, André Bock, Sybille Kahnenbley (es fehlt Jürgen Böhme)

Tolle Erfolge für unsere Vorstandsmitglieder!

Der Kreisparteitag 2017 fand bei strahlendem Frühlingswetter erstmalig im Helbach-Haus in Meckelfeld statt.

Rund 100 Parteimitglieder hatten sich eingefunden, um den engeren und erweiterten Vorstand turnusmäßig neu zu wählen. Neue und alte Kreisvorsitzende wurde Britta Witte aus Jesteburg, gefolgt von dem 1. Stellvertreter André Bock aus Winsen und  dem 2. Stellvertreter Christian Horend aus Buchholz.

Aus dem Vorstand der CDU-Samtgemeinde Salzhausen kandidierte Christiane Oertzen, bisher langjährige Beisitzerin im Kreisvorstand für den Posten der 3. stellvertretenden Kreisvorsitzenden. Sie wurde von den Delegierten in einer Kampfabstimmung mit deutlicher Mehrheit in dieses Amt gewählt. Und auch unser zweites Vorstandsmitglied Michael Klaproth punktete in der Abstimmung und wird uns nun als einer der 10 gewählten Beisitzer aus allen Bereichen des Landkreises im Kreisvorstand vertreten.

Damit hat unser Ortsverband erstmalig zwei Mitglieder im Kreisvorstand – wir freuen uns über diesen Erfolg! Weitere Ergebnisse: Jürgen Böhme aus Hollenstedt wurde als Kreisschatzmeister wiedergewählt und  die Seevetalerin Sybille Kahnenbley rückte als Mitgliederbeauftragte in den engeren Vorstand.

 

Foto: Die Kreisvorsitzende Britta Witte mit den „Salzhäusern“ Christiane Oertzen und Michael Klaproth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.