Michael Grosse-Brömer - Fotograf: Tobias Koch (www.tobiaskoch.net)

Liebe Leserinnen und Leser,

nach langen und intensiven Koalitionsverhandlungen in Berlin, an denen ich als Hauptverhandler während des gesamten Zeitraums teilgenommen habe, konnte ich in den vergangenen Tagen wieder verstärkt Termine in meinem Wahlkreis wahrnehmen.
Über die persönlichen Gespräche und Begegnungen habe ich mich sehr gefreut.

Zwar habe ich auch während der „heißen Phase“ der GroKo-Verhandlungen an einigen für die Jahreszeit typischen Grünkohlessen teilgenommen, für einen intensiven Austausch blieb aber leider nur wenig Zeit. Während der zurückliegenden sitzungsfreien Woche hatte ich nun unter anderem Gelegenheit, mit Vertretern des Diakonievorstandes der Kirchenkreise Winsen und Hittfeld zu sprechen. Neben der täglichen Arbeit der Diakonie stand auch in dieser Runde der Koalitionsvertrag auf der Tagesordnung.

In meinen Gesprächen vor Ort konnte ich Erleichterung darüber spüren, dass es nun endlich zu einer Regierungsbildung kommt. Und es gab für die Verhandlungsergebnisse auch Lob, denn immerhin wird mit dem Koalitionsvertrag nicht nur eine Steuererhöhung ausgeschlossen, sondern es wurden auch wesentliche Punkte des CDU-Wahlprogramms umgesetzt. Punkte, von denen auch der Landkreis Harburg profitieren wird.

So wird mit der Einführung des Baukindergeld in Höhe von 1.200 Euro je Kind und Jahr die Eigentumsförderung für Familien finanziell unterstützt, kommt das Sofort-Programm „Pflege“ auch den Pflegeeinrichtungen vor Ort zugute und auch die Milliarden-Investitionen in die Bereiche Bildung, Forschung, Breitbandausbau und Digitalisierung werden dabei helfen, die Entwicklung im ländlichen Raum zu fördern.

Auf die Aufgaben der nächsten Jahre und deren Umsetzung freue ich mich – ebenso auf die zahlreichen Begegnungen und Gespräche vor Ort!

Herzliche Grüße, Ihr
Michael Grosse-Brömer

Themen dieser Ausgabe

  • „Jeder braucht ein Stück vom Kuchen“…
  • Niedersächsisches Landvolk lädt zum 9. Bauerntag
  • Hegeschau 2018 – Ehrung für MGB
  • Infomobil des Deutschen Bundestages kommt nach Buchholz
  • Volles Haus bei den Christdemokraten
  • Bundesförderprogramme für Schulen im Landkreis
  • Gastfamilien gesucht!

 

Hier geht es zu dem ganzen Wahlkreiskurier von Michael Grosse-Brömer